Der Einbau kurz erklärt

So einfach geht's

Schritt 1: Lieferung der Regenwasser-Zisterne
Die anschlussfertige Regenwasser-Zisterne wird direkt zum Bauvorhaben geliefert und mit einem Kranfahrzeug in der Regel innerhalb von 30 Minuten versetzt.

Schritt 2: Versetzen des Betonbehälters
Nachdem die Baugrube für die Regenwasser-Zisterne ausgehoben wurde, wird der Betonbehälter mit dem Kranfahrzeug in die Baugrube versetzt.

Schritt 3: Befestigen des Fugendichtbands
Anschließend wird das Fugendichtband händisch am Betonbehälter angebracht. Alternativ ist auch eine Vermörtelung möglich.

Schritt 4: Platzieren des Konus
Der Konus wird mit der Schachtabdeckung passgenau auf dem Betonbehälter platziert. Dabei ist der jeweilige Filter in den meisten Fällen im Konus bereits vormontiert.

Schritt 5: Montieren der Leitungen
Danach werden die Leitungen am Konus der Regenwasser-Zisterne von einem qualifizierten Handwerksunternehmen montiert.

Schritt 6: Auffüllen der Baugrube
Die Baugrube kann, nach dem die Regenwasser-Zisterne eingesetzt ist, in der Regel mit dem vorhandenen Aushubmaterial aufgefüllt werden. Anschließend erfolgt das maschinelle Verdichten beispielsweise mit einem Flächenrüttler.

Kontakt Trusted Shops