Regenwasser-Zisterne aus Beton

Das sind die Vorteile

Langlebigkeit

  • Beton ist seit Jahrtausenden im Einsatz und hat sich schon bei den Römern bewährt.
  • Auf Beton gibt es bei uns 30 Jahre Garantie.
  • Die Mindestnutzungsdauer einer Betonzisterne nach DIN EN 206-1 beträgt durchschnittlich 50 Jahre.

Stabilität und Sicherheit

  • Regenwasser-Zisternen aus Beton sind verformungsstabil.
  • Je nach Erdüberdeckung und Betonqualität ist die Abdeckung PKW- und LKW-befahrbar.
  • Mit Beton ist die Auftriebssicherheit einfach herzustellen, damit können die Regenwasser-Zisternen auch bei hohen Grundwasserständen und in Hochwassergebieten eingesetzt werden.

Ökologisch sinnvoll

  • Beton besteht aus natürlichen Rohstoffen, die in Deutschland gewonnen und verarbeitet werden.
  • Beton ist ein Naturprodukt, das aus Kies, Sand und Zement besteht. Damit ist es leicht zu entsorgen und zu recyceln.
  • Bei der Herstellung von Betonzisternen werden nur wenig fossile Stoffe (Erdöl) verbraucht.
  • Regenwasser-Zisternen aus Beton bieten aufgrund der kühlen und dunklen Lagerung eine sehr gute Wasserqualität.
  • Die Regenwasser-Zisterne aus Beton ermöglicht eine leichte Reinigung.

Einbau

  • Der Einbau einer Regenwasser-Zisterne aus Beton erfolgt einfach und schnell (ca. 30 min). Hierbei wird die Betonzisterne mit einem Fahrzeugkran des Lieferfahrzeugs direkt in die Baugrube versetzt.
  • Die Baugrube kann, nach dem die Betonzisterne eingesetzt ist, in der Regel mit dem vorhandenen Aushubmaterial aufgefüllt werden. Ein Verfüllen mit Sand und Kies ist nicht notwendig.
  • Das Material Beton ermöglicht in diesem Zusammenhang ein maschinelles Verdichten z. B. mit einem Flächenrüttler.

 

Sie wollen einen Überblick über Preis, Funktionen und Einzelheiten?

 

Hier finden Sie einzelne Zisternen, Zisternen zur Retention, Komplettpakete für Haus und Garten, sowie Zubehör jeweils für Haus und Garten.

 

 

Kontakt Trusted Shops