Regenwasser-Zisterne aus Beton

Das sind die Vorteile

Langlebigkeit

  • Beton ist seit Jahrtausenden im Einsatz.
  • Auf Beton gibt es 30 Jahre Garantie.
  • Die Nutzungsdauer einer Betonzisterne nach DIN EN 206-1 beträgt durchschnittlich 50 Jahre.

Stabilität und Sicherheit

  • Regenwasser-Zisternen aus Beton sind verformungsstabil.
  • Je nach Erdüberdeckung und Betonqualität ist die Abdeckung PKW- und LKW-befahrbar.
  • Mit Beton ist die Auftriebssicherheit einfach herzustellen, damit können die Regenwasser-Zisternen auch bei hohen Grundwasserständen und in Hochwassergebieten eingesetzt werden.

Ökologisch sinnvoll

  • Beton besteht aus natürlichen Rohstoffen, die in Deutschland gewonnen und verarbeitet werden.
  • Beton ist ein Naturprodukt, das aus Kies, Sand und Zement besteht. Damit ist es leicht zu entsorgen und zu recyceln.
  • Bei der Herstellung von Betonzisternen werden nur wenig fossile Stoffe (Erdöl) verbraucht.
  • Regenwasser-Zisternen aus Beton bieten aufgrund der kühlen und dunklen Lagerung eine sehr gute Wasserqualität.
  • Die Regenwasser-Zisterne aus Beton ermöglicht eine leichte Reinigung.

Einbau

  • Der Einbau einer Regenwasser-Zisterne aus Beton erfolgt einfach und schnell (ca. 30 min). Wobei die Betonzisterne mit einem Fahrzeugkran des Lieferfahrzeugs direkt in die Baugrube versetzt wird.
  • Die Baugrube kann, nach dem die Betonzisterne eingesetzt ist, in der Regel mit dem vorhandenen Aushubmaterial aufgefüllt werden. Ein Verfüllen mit Sand und Kies ist nicht notwendig.
  • Das Material Beton ermöglicht in diesem Zusammenhang ein maschinelles Verdichten z. B. mit einem Flächenrüttler.

 

 

 

Kontakt Trusted Shops